Mind@Benediktushof 2020

10.-12. Mai - Wir freuen uns auf Dich!

Redner

Auf der MIND Konferenz werden drei Ebenen betrachtet: das Individuum, die Organisation und die Gesellschaft.
Wir laden dazu Speaker aus der Wissenschaft, der Unternehmenspraxis und Lehrer der großen Weisheitstraditionen ein. Wir freuen uns auf Philosophen, Glücks-Forscher, Meditations-Lehrer, Ökonomen, Aussteiger, Querdenker, herausragende Führungskräfte…

Hier eine kleine Auswahl an Speakern aus den letzten Jahren:


Jon Kabat-Zinn
Jon Kabat-Zinn

Jon ist amerikanischer Professor der Medizin an der Massachusetts Medical School, Gründer der Stress Reduction Clinic und Begründer des Mindfulness Based Stress Reduction Programs. Er ist Autor zahlreicher Bücher und Achtsamkeit Lehrer –Jon wird uns per Video zugeschalten.

Paul J. Kohtes
Paul J. Kohtes

Paul gründete eine der erfolgreichsten PR-Agenturen Europas (heute Pleon Ketchum) und wurde als erster Deutscher in die Hall of Fame des Internationalen PR-Agenturen-Verbandes aufgenommen. Auf der Suche nach innerem Gleichgewicht entdeckte er vor über 30 Jahren die Meditation für sich. Der Wirtschaft wollte er dabei jedoch nie den Rücken kehren, sondern machte es sich zur Aufgabe, beide Welten miteinander zu verbinden. Paul leitet seit vielen Jahren weltweit Meditationsseminare und ist Initiator des erfolgreichen Führungskräfteprogramms »Zen for Leadership«.

Peter Bostelmann
Peter Bostelmann

Peter ist Wirtschaftsingenieur, Coach, Trainer sowie Gründer der „Global Mindfulness Practice“ der SAP SE. Unter seiner Leitung werden seit 2012 achtsamkeitsbasierte Trainings, wie das Search-Inside-Yourself-Programm, sowie eine Vielzahl von Angeboten zum regelmäßigen Praktizieren weltweit bei der SAP ausgerollt.

Britta Hölzel
Britta Hölzel

Britta ist Diplom-Psychologin, Neurowissenschaftlerin, Mindfulness-Based Stress Reduction (MBSR)- und Yoga-Lehrerin. Als Wissenschaftlerin untersucht sie die neuronalen Mechanismen der Achtsamkeitsmeditation mittels magnetresonanztomographischer Aufnahmen. Bisher führte sie ihre Forschung an der Harvard Medical School in Boston, USA, an der Universität in Giessen und an der Charité in Berlin durch, derzeit ist sie an der TU München tätig.

Ulrich Bauhofer
Ulrich Bauhofer

Als Meditationstrainer des BVB hat Ulrich zuletzt Schlagzeilen gemacht. Er ist Arzt, Autor und Meditationstrainer und einer der renommiertesten Ayurveda-Experten außerhalb Indiens. Ulrich wirkte an der Neubelebung und Vervollständigung des Ayurveda durch Maharishi Mahesh Yogi persönlich mit und leitete später über zehn Jahre lang die größte Ayurveda-Klinik Europas. Heute führt er eine ayurvedische Praxis in München und ist Vorsitzender der Deutschen Gesellschaft für Ayurveda.

Jos de Blok
Jos de Blok

In his TEDxTalk a nurse presents how he helps simplifying organizational structures in healthcare. He explains how he succeeded in encouraging trust, while integrating simplification offers a great deal more for society than bureaucratic and pyramidal organizations, making daily work more meaningful and sustainable.

Jos de Blok received the 2014 RSA Albert Medal for his work as founder of Buurtzorg, a transformational new model of patient centered community health care focused on facilitating and maintaining independence and autonomy.

Jos ist Gründer von Buurtzorg, ein neues Model einer Patienten-zentrierten Gesundheits-Organsiation. Das Model ist darauf ausgelegt, Unabhängigkeit und Autonomie aller Stakeholder zu erhalten. Dieses Beispiel zeigt, inwiefern Vertrauen und flache Hierarchien statt Bürokratie und pyramidale Organisationen, die tägliche Arbeit der Pflegenden bedeutungsvoller und nachhaltiger macht.

Vivian Dittmar
Vivian Dittmar

Vivian Dittmar ist anerkannte Querdenkerin zum Thema emotionale Intelligenz, Autorin mehrerer Bucherfolge und Gründerin der Be the Change Stiftung. Als Beraterin beim Terra Institute begleitet sie Unternehmen in Transformationsprozessen, in deren Mittelpunkt stets die Neuausrichtung auf eine zukunftsfähige Wirtschaftsweise steht.

Christian Felber
Christian Felber

Christian ist Univ.-Lektor, Buchautor, Universitätslektor und freier Tänzer in Wien. Er ist Initiator des Projekts Bank für Gemeinwohl und der Gemeinwohl-Ökonomie. Mehrere Bestseller, zuletzt „Retten wir den Euro!“ und„Die Gemeinwohl-Ökonomie“. „Geld. Die neuen Spielregeln“ wurde als Wirtschaftsbuch des Jahres 2014 ausgezeichnet.

Christopher Tamdjidi
Christopher Tamdjidi

Studium Physik an der Imperial College of Science, Technology and Medicine/London und MBA an der University of Texas/Austin.
6 Jahre Unternehmensberater bei The Boston Consulting Group (München, Kuala Lumpur, London) Schwerpunkte Automobilindustrie und Maschinen/Anlagenbau.
Geschäftsführer von Kalapa Leadership Academy, Kalapa Hotels GmbH inkl. SITAmeditation, Upaya gGmbH und operative Leitung einer Ärzte-/Therapeutenweiterbildung.
Seit 2004 Konzeption und Durchführung von Seminaren und Trainings zu authentischer Führung, Stressbewältigung und die Integration von kontemplativen Methoden in den Führungsalltag (inhouse und freies Seminarangebot); über 20 Jahre Erfahrung und Studium von kontemplativen, achtsamkeitsbasierten Methoden.

Ort

Benediktushof

Seminar- und Tagungszentrum GmbH
Klosterstraße 10
97292 Holzkirchen/Unterfrank

KONFERENZ FINDET AUF DEUTSCH STATT

Anmelden

Wir freuen uns auf Dich im Mai 2020!

Early Bird bis 31.01.2020:
980 € für Privatpersonen (inkl. MwSt)
1.166,20 € für Unternehmen (inkl. MwSt)

Ab dem 01.02.2020:
1.280 € für Privatpersonen (inkl. MwSt)
1.523,20 € für Unternehmen (inkl. MwSt)

jeweils zzgl. Unterkunft/Verpflegung.

Anmeldung